Die ‚Horizontale Spielweise‘

Diese PDF enthält: 11 Partituren + 1 Video + 24 Audios

Télécharger le lecteur Flash pour lire cette vidéo.

Die ‚Horizontale Spielweise‘

Im Gegenteil zur ‚vertikalen Spielweise‘, die sich auf den Tonvorrat einer einzigen Lage beschränkt, bedient sich die ‚horizontale Spielweise‘ des Lagenwechsels, um eine Saite, oder Saitengruppe in ihrer vollen Länge nutzen zu können. Damit erreichen Sie einen einheitlicheren Klang, denn Saitenwechsel verursachen immer auch Unterschiede in der Klangfarbe. Andererseits gestattet Ihnen diese Spielweise, die von den meisten großen Gitarristen aller Stilrichtungen geschätzt wird, eine Übersicht über das ganze Griffbrett zu erhalten.

Dieser Kurs bietet Ihnen die Video-Aufnahme dieser Spieltechnik (von der Dur-Tonleiter ausgehend), 3 technische Übungen (von 3- und 4-stimmigen Arpeggien und der Pentatonik-Tonleiter ausgehend) mit den dazugehörigen Aufnahmen, als auch 7 musikalischen Licks, die zu ebenso vielen verschiedenen Playalongs zu spielen sind.

Multimedia PDF : 4,95 €