Das Moll-Arpeggio

Diese PDF enthält: 11 Partituren + 1 Video + 24 Audios

Télécharger le lecteur Flash pour lire cette vidéo.

Das Moll-Arpeggio

Das Moll-Arpeggio (oder der Moll-Dreiklang) besteht aus dem Grundton, der kleinen Terz und der reinen Quinte. Seine hier in C angegebenen 5 Griffbilder können Sie, wie auch die 7 musikalischen Anwendungen, in alle anderen Tonarten transponieren. In völlig unterschiedlichen Stilen, wie z.B. dem Rock, Pop, Heavy Metal oder Jazz, sind Moll-Arpeggien das geeignetste melodische Mittel für das Improvisieren zu Moll-Akkorden.

Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, sich die 5 Lagen des Moll-Arpeggios zunächst auf Video anzusehen, sie anschließend anhand von 3 technischen Übungen einzustudieren, indem Sie sich der dazugehörenden Aufnahmen bedienen, und sie zuletzt mittels 7 Licks, die zu Playalongs zu spielen sind, anzuwenden.

Multimedia PDF : 3,95 €